Entstehung

Im Oktober 2008 wurden ca. 60 Germanistikstudenten von den drei kleinen Worten Proseminar:Kreatives Schreiben in einen kleinen Seminarraum der Bergischen Universität Wuppertal gelockt. Unter der Leitung des Dozenten Dr. Stefan Neumann wollten wir nicht nur Theorien zum kreativen Schreiben sowie deren Anwendbarkeit im Schulunterricht kennenlernen, sondern darüber hinaus uns selbst im kreativen Schreiben versuchen.

 

Da dabei eine große Ansammlung von vielfältigen und eindrucksvollen Texten entstand, entschlossen wir uns, die Ergebnisse in Form eines Buches festzuhalten. Waren wir zu Beginn des Projektes noch fast zehn Studentinnen, verkleinerte sich die Gruppe mit der Zeit, so dass nur wir vier Herausgeber übrig blieben.

 

Im Laufe eines halben Jahres haben wir das Buch "Kreatives Chaos" verwirklicht, indem wir von der Auswahl, der Mittelbeschaffung, über das Lektorat bis hin zur Gestaltung fast täglich dran gearbeitet haben. Herausgekommen ist eine vielfältige Anthologie, in der kein Text wie der andere ist und jeder Text besondere Entdeckungen offenbart,die noch lange nach der Lektüre nachwirken.

 

 

 

 

Allgemein

Titel:          "Kreatives Chaos"

 

Preis:         15,90 Euro

 

ISBN:         978-3-8391-4060-4

 

Seiten:       296

 

Sponsoren: Stadtsparkasse Wuppertal & Fachbereich A der BU Wuppertal

 

Somstiges:  Ein großes Danke an alle Freunde,Verwandten und Bekannten,die uns bei der        Realisierung unseres Projektes geholfen haben.  

Außerdem natürlich an unseren Dozenten Dr. Stefan Neumann, der uns jederzeit mit Rat und Tat zu Seite stand und einen großen Teil seiner knappen Freizeit geopfert hat. Vielen Dank!